Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozarella

Lauwarmer Nudelsalat mit Putenfleischwurst und Mozzarella

Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozarella
Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozzarella. So sieht er fertig aus, fehlt nur noch der Mozzarella

Schon wieder ein Nudelsalat, werde Sie jetzt sagen. Ja das stimmt, aber dieser Lauwarmer Nudelsalat mit Putenfleischwurst und Mozarella ist im Sommer immer gut zu essen. Putenfleischwurst ist leicht und die beiden Käsearten geben dem Salat einen guten Geschmack. Mal was anderes.

Die Zutatenliste

für 4 Personen

  • 500g Nudeln, da bleibt bei 3 Personen für den nächsten Tag gleich noch was übrig.
  • 200g Kirschtomaten, man kann auch mehr nehmen, aber dann besteht die Gefahr, dass es zu wässrig wird
  • 200g Putenfleischwurst oder Lyoner. Wer mehr Wurst mag, keine Hemmungen
  • 200g Champignons, frisch oder der Einfachheit halber schon geschnitten aus dem Glas
  • 4 EL Öl je nach Geschmack von Olivenöl bis Rapsöl
  • 1 großen Gemüsezwiebel oder eine milde andere Sorte
  • 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 TL getrockneten Thymian oder wer ihn gerade da hat auch frisch
  • 3 EL Frischkäse
  • 200g Mozzarella
  • 2 EL BasilikumWas man noch dazu tun könnte
  • 6 EL Tomatenketchup
  • 4 EL Joghurt

Die Zubereitung

Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozarella
Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozzarella. Die fertigen Nudeln mit der Putenfleischwurst

Als erstes weren die Nudeln gekocht. Je nachdem, welche verwendet werden, bitte die entsprechende Kochzeit einhalten. Die Nudeln müssen gerade beim Salat al dente sein. Ich habe Riesenspiralnudeln Fusiloni verwendet, diebrauchen 13 Minuten. In das Nudelwasser kann man, wenn es kocht, Gemüsesuppenpulver dazu geben. Die Nudeln bekommen dann schon einen leichten Gemüsegeschmack.

Während die Nudeln kochen, den Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne mit Öl glasig kochen. Die beiden Paprika ebenfalls klein Würfeln und zu den Zwiebeln geben. Wenn es Champignon aus dem Glas gibt, die gut abtropfen lassen und ebenfalls in die Pfanne geben und durchmischen. Wenn frische Champignons verwendet werden, müssen die zuerst gesäubert und in Scheiben geschnitten werden. Die Kirschtomaten nach dem Waschen viertel, in einen Teller geben und mit ein wenig Salz bestreuen und ein wenig Öl darüber trüpfeln. Nach vielleicht 10 Minuten in der Pfanne ist das Gemüse fertig. Kurz vor Schluss noch den Thymian dazu geben.

Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozarella
Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozzarella. Das Gemüse in der Pfanne

Wenn die Nudeln fertig sind, abgießen, gut abtropfen lassen und wieder zurück in den großen Topf geben. Das Gemüse aus der Pfanne und den grob geschnittenen Basilikum zu den Nudeln geben und unterrühren. Genauso die vorher in mundgerecht Stücke geschnittene Putenfleischwurst in den Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig geschrotetem Paprika würzen.

In die noch warmen Nudeln wird jetzt den zerbröckelten Frischkäse unterrühren.
Eigentlich wäre der lauwarme Nudelsalat jetzt fertig.

Als Variante könnte man nun in den Nudelsalt die 6 EL Ketchup und 4 EL Joghurt untermischen. Ich habe das weggelassen und es hat trotzdem, oder gerade deswegen richtig gut geschmeckt.

Zum Schluss wird die Mischung in in die Teller gegeben und mit ein paar Scheiben Mozzarella abgedeckt und serviert.

Lassen Sie sich den lauwarmen Nudelsalat schemcken.

Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozarella
Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozarella. So sieht er fertig aus, fehlt nur noch der Mozarella

Schreibe einen Kommentar