Bauerntopf aus Lichtenfels

Bauerntopf mit Hackfleisch Kartoffeln Zwiebeln Paprika

Sehe ich doch zufällig auf Facebook, dass Ronald Kaiser ein Foto gepostet und dazu geschrieben hat, er würde sich jetzt einen „richtig deftigen Bauerntopf“ kochen. So etwas interessiert mich natürlich, unter anderem, weil es aus Oberfranken kam und ich habe ihn sofort um das Rezept gebeten. Was ich bekam war jetzt nicht wirklich ein Rezept, … weiterlesen —>

Dibbelabbes – Kartoffelpuffer mal anders

Dibbelabbes, so kommt es aus dem Bratrohr

Dibbelabbes, kann sich da jemand vorstellen, was das wieder sein soll? Was zu Essen? Mit dem Namen? Ja, tatsächlich, es ist essbar und es schmeckt richtig gut, kaum zu glauben. Das Rezept hatte ich vor Jahren von einer Kollegin aus dem Saarland bekommen. Lange ist es herum gelegen und endlich hatte ich mal Lust, es … weiterlesen —>

Schnitzel in Granatapfelsoße

Kalbsschnitzel in Granatapfelsosse ist fertig

Wiener Schnitzel kennt jeder und ja, es gibt unterschiedliche Rezepte, aber irgendwie ist es doch immer sehr ähnlich. Aus Kalbsschnitzel kann man aber noch ganz andere Dinge machen, als nur panieren. Wie wäre es mit Kalbsschnitzel in Granatapfelsoße? Es sind nicht viele Zutaten nötig. Die Mengen beziehen sich auf drei bis vier Personen ohne weitere … weiterlesen —>

Corned Beef mit Spätzle – schnell und gut

Alle Zutaten für Corned Beef mit Spätzle

Schnelle Küche am Sonntag Abend, bevor TerraX beginnt. Mit hat vor Jahren eine Kollegin das folgende Rezept mit Corned Beef und Spätzle gegeben, dass ich mangels Gelegenheit und Lust nie gemacht habe. Mit ist das wieder eingefallen, weil ich mich erinnern konnte, dass nur ganz wenig Zutaten für das Gericht nötig sind. Kurz nachgeschaut und … weiterlesen —>

Gemüse Hackfleisch Auflauf – ganz simpel

Gemüse Hackfleisch Auflauf

Geplant war was mit Rosenkohl, aber den konnte ich in keinem Geschäft finden. Also musste ich mir was anderes einfallen lassen. Als ich so vor dem Gemüseregal stand, fiel mir ein, dass wir schon lange keine Bohnen mehr gegessen haben. Also, kurzentschlossen, einen Auflauf mit Bohnen, schmeckt immer. Weil ich nicht nur Bohnen als Zutat … weiterlesen —>

Selleriepüree – supereinfach, supergut

Böfflamott - Sellerie köchelt in Schlagrahm

Jeder kennt Kartoffelpüree, aber wer hat schon mal Selleriepüre gegessen oder gar selbst gemacht. Dabei ist Selleriepüree einfacher zu machen als Spiegeoleier. Nicht nur, dass Selleriepüree gut schmeckt, Sellerie ist auch noch enorm gesund. Gegen Entzündungen soll er helfen, weil Sellerie eine hervorragende Antioxidantienquelle ist. Neben antioxidativ wirksamen Vitaminen (z. B. Vitamin C und Beta-Carotin) … weiterlesen —>

Rahmwirsing oder Sahnewirsing – gibt es viel zu selten

Böfflamott - der noch rohe Wirsing

Wirsing ist erst seit dem 16. Jahrhundert bekannt und in Deutschland wir er erst seit dem 18. Jahrhundert angebaut. Was haben die Menschen vorher doch versäumt. Dass wir nichts versäumen, beschreibe ich meinen Rahmwirsing, wie ich ihn zubereite. Eigentlich ganz einfach, von daher wundert es mich, wenn ich immer höre, Wirsing oder Sahnewirsing würde es … weiterlesen —>

Paprikaschnitzel – supereinfach und schnell zubereitet

Paprikaschnitzel, das fertige Gericht auf dem Teller

Ein Paprikaschnitzel, das ist ein uralter Klassiker, der immer wieder gern gegessen wird. Das Schöne dabei ist, dass die Zubereitung so einfach ist, dass es auch diejenigen locker machen können, die ansonsten gerade mal ein Spiegelei hinbekommen. Dazu kommt noch, dass es unglaublich schnell geht, nur 15 Minuten! Das ist doch allemal einen Blick auf … weiterlesen —>

Maniok oder Cassava, eine alte Speisepflanze, die Beachtung verdient

Maniok die Wurzel ungeschaelt und geschaelt

Maniok kenne ich aus Afrika, da hatten wir immer ein paar Stücke im Lunchpaket, die nicht schlecht geschmeckt hatten. Nachdem ich die Wurzel zufällig beim Supermarkt entdeckt habe, konnte ich nicht anders und habe die beiden Maniok gekauft. Ich hatte keine Ahnung, wie man die Cassava, wie sie auch heißt, zubereitet, aber im Internet gibts … weiterlesen —>