Husarenfleisch mit Couscous – würzig und gut

Husarenfleisch mit Coucous

Ob Husaren dieses Rezept wirklich erfunden und gegessen haben, wurde wohl noch nicht erforscht. Was aber bestätigt ist, Husarenfleisch schmeckt und ist einfach zu kochen. Man kann hier gut mehr kochen, als sofort gegessen wird, weil sich das was übrig bleibt gut einfrieren lässt. Die Zutatenliste ist berechnet für vier Personen, als reichliches Hauptgericht. Die … weiterlesen —>

Kürbiscremesuppe a la Rhodan59 mit Zimt und Vanille

Kürbiscremesuppe a la Rhodan59

Ich bin der Meinung, es gibt noch nicht ausreichend viele Rezepte für Kürbiscremesuppe! Deswegen und weil Halloween ist, habe ich mal ein Grundrezept genommen und ein bisschen herumprobiert. Am Ende ist eine cremige Kürbissuppe heraus gekommen, die bei der Familie einen „Ohhh ist die gut“ Kommentar erzeugt hat. Das ist doch mal ein Lob für … weiterlesen —>

Pfannenkuchen- oder Fritattensuppe

Fritattensuppe, in Streifen geschnittene Fladen

Wenn es wieder kühler wird, kommt die Suppenzeit. So ein warmes Süppchen kann die Lebensgeister wieder in Schwung bringen. Aus früheren Zeiten, im Urlaub in Österreich mit meinen Eltern ist mir die Fritattensuppe im Gedächtnis, die immer super gut war. Bei uns heißt sie Pfannenkuchensuppe und ist wirklich ganz einfach zu kochen, man muss sich … weiterlesen —>

Penne ganz simpel mit Karotten und Paprika

Penne ganz simpel mit Karotten und Paprika

Schnell muss es gehen und dabei ist fast nichts im Kühlschrank. Nur eine rote Paprika, zwei Karotten und ein halber Zwiebel. Was geht da? Ganz einfach Penne ganz simpel mit Karotten und Paprika. Erstaunlich, so wenige Zutaten und trotzdem schmeckt das ausgezeichnet – vielleicht gerade deswegen. Die Zutaten sind für 3-4 Personen ausreichend. Die Zutatenliste: … weiterlesen —>

Mediterranes Schnitzel mit Champignon, Tomaten und Mozzarella überbacken

Schnitzel mit Champignon, Tomaten und Mozzarella überbacken

In Deutschland ist Sommer, man glaubt es kaum. Da ist leichte Küche gefragt und die Wahl fiel auf ein mediterranes Schnitzel, das schnell zu kochen ist und nicht so viele Kalorien hat. Da stecken ein paar Buzzwords drin, die automatisch nach Italien führen und da direkt auf eine Schnitzel mit Tomaten und Champignons, das mit … weiterlesen —>

Lauwarmer Nudelsalat mit Putenfleischwurst und Mozzarella

Lauwarmer Nudelsalat Putenfleischwurst und Mozarella

Schon wieder ein Nudelsalat, werde Sie jetzt sagen. Ja das stimmt, aber dieser Lauwarmer Nudelsalat mit Putenfleischwurst und Mozarella ist im Sommer immer gut zu essen. Putenfleischwurst ist leicht und die beiden Käsearten geben dem Salat einen guten Geschmack. Mal was anderes. Die Zutatenliste für 4 Personen 500g Nudeln, da bleibt bei 3 Personen für … weiterlesen —>

Lateinamerikanischer Hackbraten

Lateinamerikanischer Hackbraten, fertig

Ich weiß nicht, wie viele verschiedene Rezepte für Hackbraten ich schon gesehen habe. Ausprobiert hatte ich auch schon einige und bisher war mein Favorit eindeutig der Sonntagshackbraten. Das, was ich heute zusammengemischt habe, ist ein Hackbraten, der überwiegend in lateinamerikanischen Haushalten gut bekannt ist, deswegen auch lateinamerikanischer Hackbraten 🙂 . Aber Sultaninen im Hackbraten, ob … weiterlesen —>

Sommersalat mit Avocado und Rinderfiletstreifen

Salat mit Avocado und Rinderfiletstreifen

Es ist wieder Sommer – Gott sei Dank – und an heißen Tagen gibt es doch kaum was Besseres als einen leichten Salat. In diesem Rezept kombinieren wir Grünen Salat, Tomaten und Mais mit Avocado und Rinderfiletstreifen. Was herausgekommen ist, hat uns sehr gut geschmeckt. Zutaten für vier Personen: ca. 300 g Rumpsteak, Rinderfilet, oder … weiterlesen —>

Grillhähnchen in Bier Soja Zitronen Marinade

Grillhähnchen in Bier Soja Zitronenmarinade ist fertig

Grillhähnchen Rezepte gibt es wahrscheinlich haufenweise. Jeder, der einen Grill besitzt, hat mit Sicherheit schon mal versucht ein Hähnchen zu grillen. Ich natürlich auch und ich bin immer auf der Suche nach guten Rezepten. Dieses hier ist richtig einfach und macht sehr wenig Arbeit, das Ergebnis ist aber bemerkenswert gut. Was brauchen wir: ein schönes … weiterlesen —>

Getrocknete Aprikosen in Karottenpflanzerl

Karottenbratling mit getrockneten Aprikosen

Gestern Abend war Informationsrunde der Schulpartnerschaft-Tansania-Gruppe und wie immer sollte jeder was kleines zu Essen mitbringen. Tansania liegt ja bekanntlich in Afrika, deswegen wollte ich etwas afrikanisches kochen. Dann fiel mir ein Rezept ein, das ich mal von einer Bekannten erhalten hatte – Karottenpflanzerl mit Trockenaprikosen. Mann, die haben geschmeckt!!   Was brauchen wir für … weiterlesen —>