Gemüse Hackfleisch Auflauf

Gemüse Hackfleisch Auflauf – ganz simpel

Gemüse Hackfleisch Auflauf die Zutaten
Gemüse Hackfleisch Auflauf die Zutaten auf einen Blick

Geplant war was mit Rosenkohl, aber den konnte ich in keinem Geschäft finden. Also musste ich mir was anderes einfallen lassen. Als ich so vor dem Gemüseregal stand, fiel mir ein, dass wir schon lange keine Bohnen mehr gegessen haben. Also, kurzentschlossen, einen Auflauf mit Bohnen, schmeckt immer. Weil ich nicht nur Bohnen als Zutat gekauft habe, sondern auch noch Gelbe Rüben und Zuckerschoten, ist es eben ein Gemüse Hackfleisch Auflauf geworden.

Was brauchen wir für den Gemüse Hackfleisch Auflauf

  • 500 g gemischtes Hackfleisch, wer will auch reines Rinderhack
  • 300 g Bohnen, Buschbohnen, Stangenbohne was auch immer, Bohnen eben
  • 150 g Zuckerschoten
  • 3 gelbe Rüben
  • 4 Tomaten (je nach Größe der feuerfesten Schale, zum abdecken)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Gauda fertig gerieben
  • 3 – 4 EL Sojasoße
  • 1 – 2 EL Öl
  • Rosenpaprika
  • Pfeffer
  • Salz

Dann lege ich mal los:

Ich beginne mit dem Hackfleisch. In einer ausreichend großen Pfanne mache ich das Öl heiß. Nicht zu heiß, denn sonst geht es kaputt. In dem heißen Öl brate ich das Hackfleisch. In dem Moment, in dem das Hackfleisch in der Pfanne ist, zerdrücke ich es mit einer Gabel. Das dauert, aber am Ende ergibt sich ein Hackfleisch, das wunderbar körnig ist. Wenn das Hackfleisch körnig ist, gebe ich 3 -4 Löffel Sojasoße dazu und vermenge es ordentlich. Weil die Sojasoße schon salzig ist, muss man hinterher beim Salzen aufpassen, dass es nicht zu viel wird. Das stelle ich nun beiseite.

Die gelben Rüben (oder wie es in Norddeutschland heißt: Karotten) schäle ich mit einem Sparschäler und schneide so 3-4 mm dicke Scheiben. Bei den  Bohnen kappe ich die beiden Enden und schneide sie in der Mitte auseinander. Den Zuckerschoten schneide ich nur die Enden ab, zerteilen ist nicht nötig. Salzwasser kurz aufkochen und dann gelbe Rüben, Zuckerschoten und Bohnen rund 10 Minuten leicht köcheln lassen. Das Gemüse soll hinterher ja noch einen Biss haben. Den Knoblauch kann man entweder hacken und mit dem Gemüse oder dem Fleisch mitkochen. Ich mach es zusammen mit dem Gemüse.

In der Zwischenzeit fette ich eine feuerfeste Schale mit Bratfett ein. Das Hackfleisch, die Bohnen, Zuckerschoten und gelben Rüben werden in die Schale geschichtet und würze das Ganze mit Rosenpaprika und Pfeffer aus der Mühle. Die Mischung bedecke ich nun mit den in dicke Scheiben geschnittenen Tomaten. Die Eckstücke lasse ich weg, die esse ich gleich mal 🙂

Käse nicht vergessen

Bevor der Gemüse Hackfleisch Auflauf in der feuerfesten Schale bei 200° C rund 20 Minuten überbacken wird, bedecke ich die Tomaten mit geriebenem Gauda. Nicht mit dem Käse sparen, der gibt viel Geschmack.

Nach 20 kann gegessen werden. Der Gemüse Hackfleisch Auflauf ist fertig. Je nach persönlichem Geschmack kann die Zeit im Ofen verlängert werden, bis der Käse beginnt braun zu werden.

Sollte wirklich etwas übrig bleiben, dann wird das eingefroren und später gegessen. Auch dann schmeckt es noch eins-A.

Schreibe einen Kommentar