Nudelsalat mit Joghurt Apfel Paprika und Schinken

Nudelsalat mit Joghurt, Paprika und Apfel

Nudelsalat mit Joghurt Apfel Paprika und Schinken
Nudelsalat mit Joghurt Apfel Paprika und Schinken

Heute mal ein ganz schnelles, aber nicht weniger gutes Rezept. Insbesondere für die heißen Tage darf es mal was kaltes und erfrischendes sein. Ein Nudelsalat mit Joghurt, Paprika, Äpfel und Schinken. Schmeckt echt gut.

Was wir brauchen:

  • 250 Gramm Nudeln am besten gehen Rigatoni oder Penne
    wer den Salat gern mit Reis machen möchte, geht genauso.
  • 4 EL Majonnaise
  • 1 Becher Joghurt 100-125 Gramm
  • 1 säurlichen Apfel ca. 100 Gramm
  • 100 Gramm Schinken
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote oder eine gelbe, je nachdem was mal lieber mag
  • 2 EL Mandelblätter oder Mandelstifte oder selbstgehckte Mandeln

Wir kochen den Nudelsalat

Die Nudeln oder, wer es mit Reis amchen will, den Reis kochen und anschließend abkühlen lassen. Damit die Nudeln nicht verkleben, ein paar Spritzer Öl darüber geben und umrühren.

Die verschiedenfarbigen Paprika waschen und würfeln. Die Größe der Würfel spielt in dem Fall keine Rolle, jeder wie er es mag.
Den Apfel geschält oder ungeschält ebenfalls würfel. Ich verwende den Apfel mit der Schale, mir schmeckt es so besser.
Der Schinken wir auch gewürfelt, oder, wenn er schon in Scheiben geschnitten ist in mundgerechte Teile zerschneden.
Den Joghurt mit der Majonnaise in einer kleinen Schüssel vermischen.

Jetzt kommt der schwierigeste Teil 🙂

Alle Zutaten in einer entsprechend großen Schüssel gut vermischen und dann 20 bis 30 Minuten ziehen lassen.
Je nach Geschmack kann man noch mit etwas Pfeffer oder Chiliflocken würzen.

Zum Servieren kann man dann die zerkleinerten Mandeln darüber streuen – und fertig ist der Nudensalat.

Wenn was übrig bleibt, kein Problem. Ordentlich in einer Schüssel mit Deckel kann der Salat auch am nächsten Tag noch gegessen werden. Ich habe das ausprobiert. Nur nicht zu lange offen rumstehen lassen, wegen der Majonnaise.

Laßt es Euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar