Die Online Redaktion – ein Seminar der HSS

Es ist schier unglaublich, welche Möglichkeiten soziale Medien heute schon für jedermann bieten. Das und noch viel mehr bekomme ich die Tage bei einem Seminar „Online Radaktion“ der Hanns-Seidel-Stiftung in Kloster Banz mit. Infos dazu im nächsten Blogbeitrag. Aber erst einmal über das Einführungsseminar in Wildbad Kreuth.

Wochenendseminar Soziale Medien in Wildbad Kreuth

Im letzten Jahr war ich schon mal auf einem Wochenendeseminar der HSS in Wildbad Kreuth und habe einige wichtige Grundlagen mitnehmen können. Unter anderem, wie das Internet, Google, Twitter und Co. ticken. Spannend ist die Art und Weise, wie Texte googlefreundlich zu schreiben. Ein Teilgebiet, das ein eigenes Seminar erfordern würde. Eines der Hauptthemen war die Vernetzung der einzelnen Internetdienste, um für die eigenen Inhalte besser unter die Leute zu bringen. Dabei ist die 90/9/1 Regel interessant, die besagt, dass 90% der Menschen im Internet nur zuschauen, 9% immerhin einen Like-Buttan drücken oder etwas Faven. Nur rund 1% fassen sich ein Herz und kommentieren im Internet einen Text oder Bild, das sie sehen. Schon deswegen ist die gegenseitige Verlinkung der eigenen Inhalte wichtig.

Die beiden Referenten, die das Seminar inszenierten, sind Vollprofis auf dem Gebiet Social Media. Beide gelernte Journalisten und lange Jahre im Geschäft. Matthias J. Lange ist inzwischen selbständiger Blogger, Buchautor und Journalist. Besser bekannt ist Lange aber wahrscheinlich unter seinem Pseudonym „Redaktion42„, unter dem er einen eigenen Blog betreibt. Der andere ist Thomas Gerlach, ebenfalls gelernter Journalist, Blogger und Redaktionsleiter bei den Nürnberger Nachrichten. Unter anderem sind seine Kocherfahrungen im Blog www.thomasgerlachkocht.de nachzulesen.

Bei der Gelegenheit habe ich nach dem Seminar gleich mal mit dem Smartphone auf der großen Wiese ein Video aufgenommen, um das Gelernte in die Tat umzusetzen. Erstaunlich, wie leicht es ging, das Video auf Youtube hochzuladen. Und hier ist der erste Versuch:

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=GQ-AJSinULs?rel=0]

Ist doch nicht so schlecht geworden, oder? Was ich nicht bedacht hatte, war der Wind. Erkenntnis: ohne Mikrofon mit Puschel ist es im Freien kaum möglich, ohne Windgeräusche ein Video aufzunehmen. Selbst die automatische Rauschreduzierung versagt hier. Erkenntnis: kleines Ansteckmikrofon besorgen, zum Beispiel bei Amazon:

Übrigens, neben vielen anderen ist eine ganz ordentliche Anleitung für WordPress ist unter zu finden.

Einbinden von Videos ist das eine, einen griffigen Text zu schreiben das andere. Ohne beides wäre es keine Online Redaktion. In der Schule haben wir alle gelernt, Texte abwechslungsreich zu schreiben und auf ständige Wortwiederholungen  zu verzichten. Google ist zwar ziemlich intelligent, aber Google liebt es nicht, für die gleiche Sache immer unterschiedliche Wörter lesen zu müssen. Daraus folgt, dass wir vor der Entscheidung stehen Texte im Internet entweder schön zu schreiben oder Googleoptimiert aber langweilig.

Bevor ich nun noch mehr ins schwafeln komme, kann ich nur jedem, der sich für richtiges Texten im Internet interessiert oder seinen eigenen Blog einrichten will empfehlen, die Seminare bei der Hanns-Seidel-Stiftung zu buchen. Insbesondere, wenn die Referenten Matthias J. Lange und Thomas Gerlach heißen.

1 Gedanke zu “Die Online Redaktion – ein Seminar der HSS

  1. Dem kann ich mich nur anschließen.
    Sowohl das Seminar in Wildbad Kreuth war sehr interessant als auch die beiden Seminare hier in Kloster Banz!
    Viele Inspirationen für meine zukünftige Arbeit in den Sozialen Netzwerken und im Blog!

Schreibe einen Kommentar